Tourist Visas important update (Turkey Nov. 2013) Engl./Deutsch
minimieren
Tourist Visas important update (Turkey Nov. 2013) Engl./Deutsch

Zoom –click on map-

image

Deutsche Übersetzung unten

From : Samet Golgeci, Managing Owner, Finike Yachting Agency,

Stützpunktleiter Finike (TR), Finike@trans-ocean.org

This will affect visitors who come to Turkey several times a year or for extended periods.
        Since the new 90 in 180 day Tourist Visa was introduced in 2012 border guards have, in many cases, loosely enforced the regulations. Also it was generally accepted that a Tourist Visa allowed the holder to spend up to 90 days in the country during the span of that visa. The rules are now being interpenetrated differently and are being rigorously enforced.
        The visa is still valid for 180 days but the 90 days maximum stay is calculated differently.
        Tourists who purchase a visa can still spend up to 90 days in Turkey and the 90 days can be split over multiple visits. However (and this is where it is catching people out), the number of days you have spent in Turkey will be calculated by counting back from the date you leave. In some cases that would include time spent here on a previous visa.
        If you buy two visas in a year and make regular visits to Turkey this could affect you. Many people have already fallen foul of this and received fines for overstaying because they believed a new visa means a new start. It does not!


image

The new stamps

Tourist Visa Requirements & Conditions To Visit Turkey
Rules from 1st February 2012 - Updated 25 November 2013
(Applies to 63 countries including UK and European passport holders).

         As from 1st February 2012 tourists/visitors visas now last for 180 days but holders are only allowed to stay in Turkey for up to 90 days in ANY 180 day period. Multiple visits are allowed provided the total number of days does not exceed 90. All calculations should include both the entry and exit dates, no matter what time of day or night. These rules bring Turkey in line with Schengen countries and the rules are being interpreted along the same lines. During 2012 and 2013 enforcement of these rules was somewhat lax and many people benefited from that. However that has all changed now and the rules are being strictly enforced and fines for overstaying have been issued. Regular visitors should be careful when planning their dates as the 90 day in ANY 180 day period could span more than one visa.
How has it changed?
The "old" system allowed 90 days in Turkey for every new visa purchased and was based on the date you purchased your visa and the dates calculated moving forward. The "new" system  still allows 90 days but they now count back from your last day of exit. It is called the Schengen or "count back" system.  This means when you exit Turkey they will count back 180 days  and then calculate how many days you have resided in Turkey within that 180 days.
          If you are in any doubt we urge you to use new free spreadsheet based calculator which you can use to check how these rules will affect your travel plans. Simply enter your dates and the start date of your visa.
Mentioned calculator is attached to this email. ( It Requires Microsoft Excel,    LibreOffice Calc, OpenOffice Calc or compatible program.)
The Stamps:


                 The visas have “180 gün içinde 90 gün geçerli müteaddit giriþ vizesidir. Türkiye sýnýrlarýndan ilk giriþte süre baþlar. Çalýþma hakký vermez,” written on them.
          Which translates as:
          Multiple entry visa valid for an intended stay of no more than 90 days per period 180 days. Duration begins on the date of entry to Turkey. The holder has no right to work.

 
The cost of the new visa remains at 10 € for UK passport holders and €15 for other European countries. Visas can be obtained at port of entry, payment must be in cash (Scottish notes are not accepted)
Online Visa Applications
        Visitors can now obtain tourist visas online before they come, this will save queuing for the sticker - Here's how!


        Go to this website www.evisa.gov.tr/en/
       

Read the information and requirements and click on the "Make a new application" link, you will need your passport details and debit/credit card to hand. The price is 20 USD.
Notes:
       You should apply for the e-Visa at least 24 hours before you travel.
       E-Visa online payment system is only accepting payments in USD at this time, so your credit/debit card company will probably charge you an additional fee for foreign currency transactions.
        For more information regarding E-Visa please watch this video: http://www.youtube.com/embed/bBGIBBIwGrk?rel=0


        Overstaying your visa can result in a heavy fine (which increases depending on the time spent over the time limit) and/or a ban on re-entering Turkey for up to five years, depending on the length of the overstay and you would also need to apply for your next visa from your nearest Turkish Embassy or Consulate overseas before returning to Turkey.
         Departing Turkey without paying the relevant fine will lead to an automatic five year ban on re-entry.
�         Overstay 1-15 days - No ban.
�         Overstay from 16-90 days - Banned for up to three months.
�         Overstay for more than 90 days - Banned for up to six months.
       The alternative to the restrictive Tourist Visa would be to apply for a Residence Permit.


Saygilarimizla / Best Regards / Mit Freundliche Grusse;
Samet Golgeci
Managing Owner
Finike Yachting Agency
Tel & Fax : +90 242 855 57 57
Gsm         : +90 542 657 43 03
Web         : www.finikeyachting.com
E-mail      : info@finikeyachting.com 

Please consider the environment before printing this e-mail.



Übersetzung Bernhard Jaeger, Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr!

Von: Samet Golgeci, Manager & Eigner, Finike Yachting Agency,

Stützpunktleiter Finike (TR), Finike@trans-ocean.org

Dieses betrifft Besucher, welche mehrmals im Jahr oder für langfristige Zeiträume in die Türkei einreisen wollen.

Nach dem das neue “90 in 180 Tagen“ Visum im Jahr 2012 eingeführt wurde, haben die Grenzposten die Regeln meist locker ausgelegt. Es wurde auch allgemein geduldet, dass ein Touristenvisum dem Inhaber einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb der Gültigkeit des Visums gestattete. Die Regeln werden jetzt aber anders ausgelegt und rigoros durchgesetzt. Das Visum ist zwar weiterhin 180 Tage gültig, aber der maximale Aufenthalt von 90 Tagen wird nun anders ausgelegt.

Touristen, die ein Visum erstehen, können zwar weiterhin bis zu 90 Tagen in der Türkei verbringen. Diese 90 Tage können auf mehrere Besuche verteilt werden. Aber, und das ist der springende Punkt, die Anzahl der Tage die man in der Türkei verbracht hat, werden rückwärts ab den Datum gezählt, an dem man das Land verlässt. In einigen Fällen kann das Perioden mit einschließen, die mit einem vorherigen Visum im Land verbracht wurden. Dies könnte jemanden betreffen, der zwei Visa im Jahr ersteht und regelmäßig ins Land einreist. Viele Personen sind bereits in diese Falle getappt und wurden bestraft, weil sie glaubten ein neues Visum würde auch einen Neuanfang im Zählen bedeuten.

Die tut es nicht!

Die neuen Marken

Touristen Visa Erfordernisse & Bestimmungen für den Besuch der Türkei Regeln gültig ab 1. Februar 2012, ergänzt am 25. November 2013, (Gültig für 63 Staaten incl. UK und Europäische Bürger.)

Ab 1. Februar 2012 sind die Touristen bzw. Besuchervisa 180 Tage gültig. Die Visahalter dürfen sich allerdings nur bis zu 90 Tage in der jeweiligen 180 Tage Periode aufhalten. Mehrfachbesuche sind erlaubt, solange die gesamte Anzahl der Aufenthaltstage 90 nicht übersteigt. Alle Berechnungen sollten den Ein- und Ausreisetag mit beinhalten, unabhängig von der Tages- oder auch Nachtzeit. Die Bestimmungen bringen die Türkei in eine Linie mit anderen Schengen Ländern. Die Bestimmungen entsprechen denen in den entsprechenden Ländern. In den Jahren wurden diese Bestimmungen relativ lax gehandhabt und viele Personen haben davon profitiert. Wie auch immer, das hat sich nun geändert. Diese Bestimmungen werden nun strikt angewendet und Strafen für die Überziehung wurden eingeführt. Besucher, die regelmäßig das Land besuchen sollten die Zeiten sorgsam planen, da die 90 Tage in jeglicher 180 Tage Periode mehr als ein Visum benötigen kann.

Was hat sich geändert?

Das “alte“ System erlaubte 90 Tage für jedes neu gekaufte Visum und wurde ab dem Tag des Kaufs und vorwärts gerechnet. Das “neue“ System erlaubt weiterhin 90 Tage Aufenthalt, nur dass nun Rückwärts vom letzten Tag der Ausreise an gerechnet wird. Es wird das Schengen oder auch “Zähl Rückwärts“ System genannt. Das bedeutet, wenn man die Türkei verlässt, die 180 Tage rückwärts gezählt werden und dann berechnet wird, wie viele Tage man sich in den 180 Tagen aufgehalten hat. Wer Zweifel hat, dem wird geraten mittels eines Tabellenkalkulators herauszufinden, wie diese Bestimmungen die Reisepläne berühren. Einfach persönliche Zeiten und die Startzeit des Visums eingeben. Ein entsprechender Rechner befindet sich am Ende dieses Beitrags. (Microsoft EXCEL, LibreOfficeCalc, OpenOfficeCalc oder kompatibles Programm benötigt

Die Marken

Auf dem Visum steht:  “180 gün içinde 90 gün geçerli müteaddit giriþ vizesidir. Türkiye sýnýrlarýndan ilk giriþte süre baþlar. Çalýþma hakký vermez,”
Übersetzt: Mehrfach Einreise Visum für einen Aufenthalt von nicht mehr als 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen. Die Gültigkeit beginnt am Tage der Einreise. Der Inhaber hat keine Arbeitsgenehmigung.

Die Kosten belaufen sich auf € 10,- für UK Bürger und € 15,- für andere Europäische Bürger. Die Visa werden im Ankunftshafen ausgestellt und müssen bar bezahlt werden, (Schottische Banknoten werden nicht akzeptiert)

Visa Beantragung online: Besucher können das Visum auch online beantragen, das erspart die Schlange für die Aufkleber. Hier die Webseite: www.evisa.gov.tr/en/

Lesen Sie die Informationen und Bestimmungen und klicken Sie auf den "Make a new application" link. Sie benötigen Ihre Passdaten sowie eine Kreditkarte. Kosten: USD 20,-

Beachte: Man sollte das e-Visa mindestens 24 Stunden vor der Einreise beantragen. Das e-Visa Zahlsystem akzeptiert nur Zahlungen in USD. Das kann bedeuten, dass Ihre Bank Ihnen Fremdwährungskosten berechnet.

Für weitere Informationen bezüglich e-Visa hier ein Video:http://www.youtube.com/embed/bBGIBBIwGrk?rel=0

Das Überziehen des Visums zieht empfindliche Strafen nach sich, welche sich mit der Länge der überzogenen Zeit weiter erhöhen oder sogar ein Einreiseverbot in die Türkei für bis zu fünf Jahren, je nachdem, wie lange überzogen wurde. Es kann auch bedeuten, dass das nächste Visum von der nächstgelegen Türkischen Botschaft oder Konsulat beantragt werden muss, bevor man erneut einreisen darf. Wer die Türkei verlässt, ohne die Strafe zu bezahlen, bekommt automatisch ein fünfjähriges Einreiseverbot!

Überziehung 1 – 15 Tage: Kein Einreiseverbot Überziehung 16 – 90 Tage: Bis zu 3 Monate Mehr als 90 Tage: Bis zu 6 Monate

Die Alternative zu den strengen Visa Bestimmungen wäre die Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung.

Saygilarimizla / Best Regards / Mit Freundliche Grusse;
Samet Golgeci
Managing Owner
Finike Yachting Agency
Tel & Fax : +90 242 855 57 57
Gsm         : +90 542 657 43 03
Web         : www.finikeyachting.com
E-mail      : info@finikeyachting.com




print




  Kommentare
Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern abgegeben werden.

Übersetzung
Erstellt von cv am 03.12.2013 10:22:31
Mit der Bitte um Übersetzung in die deutsche Sprache, für die TO-Mitglieder, die nicht so "sattelfest" in der englischen Sprache sind.

Copyright © 2014 Trans-Ocean e.V.   |  Website Monitoring